5. April 2016

Evolutionsbiologen können Langzeitantwort auf Selektion ungeachtet der genetischen Architektur vorhersagen

In der neuesten Publikation von Tiago Paixao, Postdoc, und Nick Barton, Professor am Institute of Science and Technology (IST) Austria in der Fachzeitschrift “Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS)” beleuchten...

30. März 2016

Cyber-Physical Systems: Die ganze Welt wird smart

Man tippt Daten ein, lässt den Computer rechnen, und am Ende bekommt man ein Ergebnis angezeigt - so sah lange Zeit die Arbeit mit Computerprogrammen aus, doch heute genügt das längst nicht mehr. Computerprogramme steuern den Airbag in unserem Auto, die...

24. Februar 2016

Taktieren gegen den Klimawandel

Von Blutspenden, über den Bau kolossaler Brücken bis zum Sozialsystem – Menschen meistern die Kunst der Kooperation besser als alle anderen Tierarten. Trotzdem bleiben viele soziale Dilemmas ungelöst, wie etwa die Überfischung der Meere, steigende Treibhausgasemissionen oder die Versorgung großer Zahlen...

4. März 2016

Peter Jonas wird Mitglied des Redaktionskomitees von Neuron

IST Austria-Professor Peter Jonas wird im Frühjahr ins Redaktionskomitee von Neuron aufgenommen. Neuron ist eines der einflussreichsten und angesehensten Fachjournale im Bereich der Neurowissenschaften. Da die Herausgeber eine interdisziplinäre Strategie verfolgen und biophysikalische, zelluläre und molekulare Methoden mit einem systemischen Ansatz...

15. Februar 2016

Was haben Turbulenzen und Epidemien gemeinsam?

Strömungen von Gasen und Flüssigkeiten treten in zwei Zustände auf: entweder ist die Bewegung wohlgeordnet „laminar“ oder stark verwirbelt „turbulent“. Von simplen Scherströmungen wie denen durch Rohre oder Kanäle ist wohlbekannt, dass bei Erhöhung der Durchflussgeschwindigkeit die laminare Bewegung durch Turbulenz...

15. Februar 2016

Eine neue Transformation gibt Einblicke in die Vielteilchen-Physik

Rotation und Drehimpuls spielen eine wichtige Rolle in vielen Gebieten der Physik, von der nuklearen Spektroskopie über Molekularzusammenstöße bis hin zu Präzisionsmessungen. In einer Publikation, die im führenden Physikjournal Physical Review X ...

22. Januar 2016

Wo gehobelt wird, da fallen Späne

Bakterien und andere Prokaryoten existieren bereits seit Milliarden von Jahren – ein Umstand, den sie der Entwicklung von Überlebensstrategien im Laufe der Evolution verdanken. So verfügen sie etwa über Abwehrmechanismen, die im Fall einer Virusinfektion zwischen eigener und fremder DNA unterscheiden...

21. Dezember 2015

Zwei ERC Starting Grants und ein ERC Consolidator Grant für IST Austria

Biochemiker Martin Loose, seit Januar 2015 Assistant Professor am IST Austria, und Entwicklungsbiologin Anna Kicheva, die im November 2015 als Assistant Professor ans IST Austria kam, erhielten jeweils eine Zusage des European Research Council für einen ERC Starting Grant. Computerwissenschaftler und...

15. Dezember 2015

Tamás Hausel neuer Professor und Chris Wojtan zum Professor befördert

Präsident Thomas Henzinger gab die Ernennung des vierzigsten Mitglieds der Fakultät sowie eine Beförderung bekannt. Der ungarische Mathematiker Tamás Hausel, derzeit an der  École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL), wird 2016 als Professor ans IST Austria kommen; Computerwissenschaftler Chris Wojtan wurde...

9. Dezember 2015

Was uns Computer nicht über ökologische und evolutionäre Dynamiken sagen können

In einem Artikel, der in dieser Woche in der Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) veröffentlicht wurde, entdecken Rasmus Ibsen-Jensen, Postdoc am Institute of Science and Technology Austria (IST...