7. Juli 2016

Zeitliches Muster der Signaltransduktion reguliert

Während der frühen Entwicklung von vielzelligen Tieren müssen Entscheidungen über das Schicksal der Zellen getroffen werden, die letztendlich definieren, welche Art von Zellen im Organismus später vorhanden sind. Den biologischen Prozess, der diese Entwicklung von Organismen bestimmt, steuern sogenannte Morphogene,...

7. Juli 2016

Gaia Novarino in das FENS-Kavli Scholar Netzwerk aufgenommen

Gaia Novarinos Labor am IST Austria konzentriert sich auf die Erforschung genetischer und molekularer Grundlagen neurologischer Entwicklungsstörungen. Gemeinsam mit ihrem Team zielt ihre wissenschaftliche Arbeit darauf ab, jene Gene zu identifizieren und zu analysieren, die vererbten Formen der Epilepsie und...

28. Juni 2016

IST Austria Evaluierung: “Ein hervorragender Start“

In seiner heutigen Sitzung hat der Ministerrat der österreichischen Bundesregierung den Bericht zur gesetzlich vorgeschriebenen, im Vier-Jahre-Rhythmus vorzunehmenden Institutsevaluierung des IST Austria behandelt. Den rechtlichen Bestimmungen gemäß wird der Report in einem nächsten Schritt dem österreichischen Nationalrat zugeleitet. Ein hochkarätig zusammengesetztes, sechsköpfiges Evaluierungskomitee unter der Leitung von Roger Kornberg, Nobelpreisträger in...

13. Juni 2016

IST Austria Professor Peter Jonas erhält Wittgenstein-Preis 2016

Mit der Zuerkennung des diesjährigen Wittgenstein-Preises an Peter Jonas würdigte die Internationale Jury des START-Programms und des Wittgenstein-Preises seine bisherigen, bahnbrechenden Arbeiten im Gebiet der Neurowissenschaften. Die mit der Auszeichnung einhergehenden 1,5 Mio. Euro werden Peter Jonas ein Höchstmaß an Freiheit...

10. Juni 2016

10 Jahre „Harari-Kübler-Markl Report“

Mit der öffentlichen Veranstaltung „On the way to the top – what makes a research institute excellent“ feierte IST Austria am 6. Juni 2016 das 10-Jahres-Jubiläum des so genannten “Harari-Kübler-Markl-Report”. Am 6. Juni 2006 überreichten in Wien Haim Harari, Olaf Kübler und...

10. Juni 2016

Aktivitätsabhängige Prozesse steuern räumliche Darstellung im Hippocampus

Exzitatorische Zellen im Hippocampus reagieren auf räumliche Reize. Zusammen bilden diese so genannten Platzzellen eine interne kognitive Landkarte des Raumes. Diese Karten im Hippocampus werden beim Lernen und bei Veränderungen der Umwelt durch aktivitätsabhängige synaptische Plastizität aktualisiert. Ein am 10. Juni...

1. Juni 2016

Open Campus – das Forschungsfest des IST Austria

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) ein Forschungsfest für die ganze Familie. Der Open Campus am 5. Juni 2016 bietet ein abwechslungsreiches Programm aus Wissenschaftsausstellung, Campusführungen, Familienvorlesung und Brückenbau-Wettbewerb. Höhepunkt des umfassenden Kinderprogramms...

23. Mai 2016

Carl-Philippp Heisenberg zum EMBO-Mitglied gewählt

IST Austria-Professor Carl-Philipp Heisenberg wurde zum Mitglied der European Molecular Biology Organization (EMBO) gewählt Die Ernennung zum EMBO-Mitglied durch das forschungsstärkste Netzwerk im Bereich der Molekularbiologie würdigt seine herausragenden Beiträge zur Zell- und Entwicklungsbiologie. EMBO mit Sitz in Heidelberg unterstützt die...

18. Mai 2016

Laszlo Erdös wird Auslandsmitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften

IST Austria-Professor Laszlo Erdös wurde zum Auslandsmitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften gewählt. Bei der letzten, alle drei Jahre stattfindenden Mitgliederwahl wurde er zum Mitglied der mathematischen Klasse ernannt. Die akademische Versammlung nahm insgesamt 80 neue Mitglieder auf, darunter 31 Voll-...

13. Mai 2016

Neurowissenschaftler entdecken neue Lernregel für die Vervollständigung von Mustern

„Fire together, wire together” lautet die berühmte Kurzfassung der Hebb’schen Lernregel. Sie besagt, dass sich Nervenzellen im Gehirn bei Lernprozessen anpassen; ein Vorgang, der auch unter dem Begriff neuronale Plastizität bekannt ist. Hebb’s Theorie stammt aus den 1940er Jahren und wurde...