22. Mai 2017

Besucheransturm am Open Campus 2017

Trotz kühlen Wetters besuchten letzten Sonntag knapp 2000 Interessierte das IST Austria – Forschungsausstellung, Familienvorlesung, Laborführungen und Kinderprogramm sorgten für entspannte und zugleich spannende Atmosphäre.

Am Sonntag veranstaltete das IST Austria zum neunten Mal den alljährlichen Open Campus und öffnete seine Türen für Familien, wissenschaftsinteressierte Erwachsene und Kinder. Nach der Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung durch Präsidenten Tom Henzinger in der Raiffeisen Lecture Hall erfolgte die Preisverleihung des Schulwettbewerbs. Dieser stand heuer unter dem Motto: „Ideen von heute für die Welt von morgen“. Die Schülerinnen und Schüler waren eingeladen, ihre innovativen Ideen je nach Alter in Form von Bildern, Kurztexten oder vorwissenschaftlichen Arbeiten einzureichen. Der Präsident des Niederösterreichischen Landesschulrats Johann Heuras in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie Stadtrat Roland Honeder überreichten die Urkunden und gratulierten den Preisträgerinnen und Preisträgern, deren Werke aus über 250 Einsendungen ausgewählt wurden.

Nach der Preisverleihung beeindruckte der Computerwissenschaftler Bernd Bickel in der Familienvorlesung mit seinem Vortrag über die Möglichkeiten des 3D-Drucks. Zahlreiche Kinder spielten beim abschließenden Quiz mit und durften mittels 3D-Druck hergestellte Kreisel und Spielfiguren mit nach Hause nehmen.

Bei den restlos ausgebuchten Laborführungen konnte nicht nur durch das Mikroskop in die Welt der Fruchtfliege eingetaucht oder Bausteine des Lebens sichtbar gemacht werden, sondern  auch in die Nanometer-Welt geblickt werden. Und das ist auch nur ein Auszug aus dem reichhaltigen Führungsangebot. Doch auch außerhalb der Führungen gab es viel zu entdecken: In der Forschungsausstellung wurden unmögliche Formen, die Gotteszahl 20 und die 6. Dimension ebenso präsentiert wie die Kräfte der Evolution und Rätsel, die das Gehirn den Forscherinnen und Forschern nach wie vor aufgibt. Ein buntes Kinderprogramm sowie ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot rundeten die Veranstaltung ab.

»Download Foto

»Link zur Fotogalerie