9. August 2017

Ein Jahr Erasmus+ am IST Austria

Im Sommer 2016 erhielt das Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) einen Erasmus+ Grant für Weiterbildungsaufenthalte von MitarbeiterInnen wisssenschaftlicher Institutionen innerhalb Europas. Ein Blick zurück auf das erste Jahr der Lernmobilität für Personal zeigt den Erfolg und...

7. August 2017

IST Austria und Lansdowne Partners starten Advanced Tech Seed Fonds

Business-Angel-Aktivitäten haben in den letzten Jahren zugenommen und auch eine Reihe von staatlichen Förderungen stehen mittlerweile zur Verfügung. Institutionelle Eigenkapitalinvestoren jedoch, die das Seed- und Frühphasensegment ansprechen, sind in Österreich immer noch selten. Mit der Gründung von IST CUBE, einer neuen...

4. August 2017

Erste Ausschreibungsrunde für ISTplus-Postdocs jetzt geöffnet

Anfang dieses Jahres erhielt das Institute of Science and Technology Austria (IST Austria) im Rahmen des Horizon 2020-Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union eine Förderung zur Kofinanzierung eines interdisziplinären Postdoc-Programms. Mit einer Fördersumme von 4,6 Millionen Euro ist dieser Grant die...

28. Juli 2017

Die Rolle von Immunzellen in Kinderdemenz

Demenz wird landläufig als Krankheit gesehen, die erst Personen im höheren Alter betrifft. Etwa 50,000 Kinder weltweit leiden aber an der Neuronalen Ceroid-Lipofuszinose (NCL), einer Form von Kinderdemenz. Diese Gruppe von vererbbaren neurodegenerativen Erkrankungen trifft Kinder von frühester Kindheit an. Der...

25. Juli 2017

Kein Gen ist eine Insel

Resistente Bakterienkolonien mit einem fluoreszierenden Reporterprotein erscheinen im Laufe von drei Tagen (von links nach rechts) auf Nährböden mit Tetracyclin. Bildcredit: Magdalena Steinrück Gene sind keine Einzelgänger. Wie Perlen auf einer Kette sind sie nebeneinander auf langen DNA-Molekülen, den Chromosomen, aufgereiht....

29. Juni 2017

WissenschaftlerInnen finden Mechanismus hinter der präzisen Entwicklung des Rückenmarks

Wenn Embryonen wachsen und sich entwickeln, müssen sie neue Zellen mit speziellen Identitäten und Funktionen an genau den richtigen Orten innerhalb der Organe bilden. Insbesondere trifft das auf das zentrale Nervensystem zu, wo verschiedene Arten von Nervenzellen mit großer Genauigkeit positioniert...

29. Juni 2017

Wellen schlagen

Denkt man an einen See, einen Fluss oder an das Meer, so sieht man vor sich, wie sich das Wasser kräuselt, wie Wellen gegen die Felsen schlagen, wie Bugwellen von den Schiffen ausgehen und wie sich die Sonne auf den Wellenkämmen...

27. Juni 2017

Der Krümmung einen Schritt voraus

Obwohl es 3D-Drucker schon seit den 1980er Jahren gibt, sind wir noch weit davon entfernt, ihr gesamtes Potenzial auszureizen. Einen aktuellen Forschungs- und Entwicklungsbereich stellen „selbsttätige“ Objekte dar: flache Materialien, die sich selbsttätig durch die inneren Materialkräfte in die gewünschten 3D-Objekte...

23. Juni 2017

Der Form eine Funktion verleihen

Gängige Spielzeuge wie lenkbare Autos oder Aufziehfiguren sind als 3D-druckfähige Modelle verfügbar, die sämtliche mechanischen Komponenten enthalten. Diese Strukturen sind aber meist genau auf eine bestimmte Form des Spielzeugs angepasst. Wollen Designer den Mechanismus in Kombination mit anderen Formen wiederverwenden, werden...

14. Juni 2017

IST Austria feiert 15 neue PhD-AbsolventInnen

Am Dienstagabend wurden die jüngsten PhD-AbsolventInnen des IST Austria für ihre Leistungen geehrt. Die Abschlussklasse 2017 umfasst 15 Studierenden; damit ist sie die bisher größte und die bisher erste im zweistelligen Bereich am IST Austria. In seiner Ansprache richtete Professor Martin...

<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>