Computer Vision und Maschinelles Lernen

Christoph Lampert

Die Gruppe Maschinelles Lernen und Computer Vision erforscht und entwickelt Algorithmen im Bereich des statistischen maschinellen Lernens und der Computer Vision, beispielsweise für die Aufgabe des natürlichen Bildverstehens. Die Gruppenmitglieder untersuchen durch Werkzeuge aus Wahrscheinlichkeitstheorem, Optimierung und funktioneller Analyse folgende Fragen: Wie erkennt ein Computer, welche Objekte in einem Bild sichtbar sind? Wie kann ein System kontinuierlich über einen langen Zeitraum in einer sich verändernden Umgebung lernen?

Kontakt
Christoph Lampert
Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)
Am Campus 1
A – 3400 Klosterneuburg

Tel: +43 (0)2243 9000-3101
E-mail: christoph.lampert@remove-this.ist.ac.at

CV

Publikationsliste

Christoph Lamperts Website

Assistentin

Astrid Bonventre-Darthe (Assistant to Professor)
Phone: +43 (0)2243 9000-1015
E-mail: astrid.bonventre-darthe@remove-this.ist.ac.at

Team

Aktuelle Projekte

  • Lebenslanges Lernen im Verständnis visueller Szenen (L3ViSU)
  • Effiziente Lokalisierung von Gegenständen und Bewegungen
  • Merkmalabhängige Darstellungen
  • Strukturiertes Vorhersagen und Lernen

Ausführlichere Informationen zur Forschungsgruppe entnehmen Sie bitte der englischen Version.

Ausgewählte Publikationen

  • Lampert CH, Blaschko MB, Hofmann T. 2009. Efficient subwindow search: A branch and bound framework for object localization. IEEE Transactions on Pattern Analysis and Machine Intelligence (TPAMI)
  • Lampert C.H, Nickisch H, Harmeling S. 2014. Attribute-Based Classification for Zero-Shot Visual Object Categorization. IEEE Transactions on Pattern Analysis and Machine Intelligence (TPAMI)
  • Lampert CH, Pentina A. 2014. A PAC-Bayesian Bound for Lifelong Learning. International Conference on Machine Learning (ICML)

Karriere
2015 Professor, IST Austria
2010 Assistant Professor, IST Austria
2007–2010 Senior Research Scientist, Max-Planck Institute, Tübingen, Germany
2004–2007 Senior Researcher, German Research Center for Artificial Intelligence, Kaiserslautern, Germany
2003 PhD, University of Bonn, Germany
Ausgewählte Auszeichnungen
2013 Gewähltes Mitglied der "Jungen Kurie" der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)
2012 ERC Starting Grant
2008 Main Price, German Society for Pattern Recognition (DAGM)
2008 Best Paper Award, IEEE Conference for Computer Vision and Pattern Recognition (CVPR)
2008 Best Student Paper Award, European Conference for Computer Vision (ECCV)

To top