Computergraphik und Physiksimulation

Chris Wojtan

Der Forschungsschwerpunkt der Wojtan Gruppe liegt auf der realistischen Simulation komplexer Prozesse in der pyhischen Welt. Sie verwendet numerische Techniken, um physische Phänomene wie Flüssigkeiten, Körper oder Stoffe am Computer zu simulieren. Derartige Repräsentationen werden nicht nur in der Computeranimation, sondern auch für medizinische Simulation, Computerphysik und digitale Modellierung benötigt. Die Wojtan Gruppe setzt mathematische Methoden aus der Computerphysik und geometrische Techniken aus der Computergrafik ein. Eine ihrer wichtigsten Leistungen betrifft die effiziente Behandlung topologischer Veränderungen mit verformbaren Netzen, die sich trennen und mischen. Damit lassen sich beispielsweise realistische Animationen von fließendem und spritzendem Wasser erzeugen. Die aktuelle Forschung der Gruppe verbindet hoch aufgelöste eingebettete Oberflächengeometrie mit niedrig aufgelöster Simulation, um detaillierte Animationen elastischer, plastischer und flüssiger Phänomene zu erzeugen.

Kontakt
Chris Wojtan
Institute of Science and Technology Austria (IST Austria)
Am Campus 1
A – 3400 Klosterneuburg

Tel: +43 (0)2243 9000-4401
E-mail: chris.wojtan@remove-this.ist.ac.at

CV

Publikationsliste

Chris Wojtans Website

Assistentin
Stephanie Danzinger
Phone: +43 (0)2243 9000-1124
E-mail:  stephanie.danzinger@remove-this.ist.ac.atelisabeth.hacker@remove-this.ist.ac.at

Team

  • Ewa Gajda-Zagórska, Postdoc
  • David Hahn, PhD Student
  • Hikaru Ibayashi, Scientific Intern
  • Camille Schreck, Postdoc

Aktuelle Projekte

  • Animation detaillierter physikalischer Phänomene wie Elastizität, Plastizität und Bruch
  • Geometrische Verarbeitung (u.a. Formenabgleich, toplogische Änderungen, und Oberflächenfluss)
  • Effiziente Simulation liquider Dynamik, besonders in Flüssigkeiten

Ausführlichere Informationen zur Forschungsgruppe entnehmen Sie bitte der englischen Version.

Ausgewählte Publikationen

  • Bojsen-Hansen M, Wojtan C. Liquid Surface Tracking with Error Compensation. ACM Transactions on Graphics 32, 4 (Proceedings of SIGGRAPH 2013), Article 68.
  • Bernstein G, Wojtan C. Putting holes in holey geometry: topology change for arbitrary surfaces. ACM Transactions on Graphics 32, 4 (Proceedings of SIGGRAPH 2013), Article 34.
  • Ando R, Thurey N, Wojtan C. Highly adaptive liquid simulations on tetrahedral meshes. ACM Transactions on Graphics 32, 4 (Proceedings of SIGGRAPH 2013), Article 103.
  • Bojsen-Hansen M, Li H, and Wojtan C. Tracking Surfaces with Evolving Topology. ACM Transactions on Graphics 31, 4 (Proceedings of SIGGRAPH 2012), Article 53.

Karriere

Seit 2015 Professor, IST Austria
2011-2014 Assistant Professor, IST Austria
2010 PhD, Georgia Institute of Technology, USA

Ausgewählte Auszeicnungen

2014 ERC Starting Grant
2013 Microsoft Visual Computing Award
2011 Georgia Institute of Technology Sigma Chi Best PhD Thesis Award
2010 Outstanding Graduate Research Assistant Award (Georgia Institute of Technology)
2005 National Science Foundation Graduate Research Fellowship
2004 Presidential Fellowship
2003 James Scholarship

To top