7. Dez 2021

[Online] Lesen am Bildschirm – Textverständnis im Digitalen Zeitalter

Science × Education Seminar des IST Austria (SESI)

Datum: 7. Dezember 2021 | 16:30 – 18:00
Sprecher: Hajo Boomgaarden, University of Vienna
Veranstaltungsort: Online

 

Wir laden zum Auftakt unserer neuen Seminarreihe für Lehrende und alle an Science Education Interessierte!

Abstract

Textnachrichten in Sozialen Medien, Online Nachrichten oder E-Books: Lesen am Bildschirm ist heute allgegenwärtig. Auch im Bildungsbereich kommen digitalen Medien vermehrt zum Einsatz. Doch führt die Digitalisierung des Lesens zu Veränderungen im Leseverhalten und in der Leseerfahrung? Befürworter_innen sehen Vorteile in einer flexibleren und zeitgemäßeren Darstellung von Inhalten. Kritiker_innen argumentieren, dass digitales Lesen Konzentration und Textverständnis behindert. Der Vortrag gibt dazu Einblick in aktuelle empirische Forschungsergebnisse aus dem Bereich Literatur und Wissenschaftskommunikation, und er lädt zur Diskussion ein: Wie kann – in der Schule und darüber hinaus – ein bewusster und den jeweiligen Zwecken angemessener Einsatz von Bildschirmmedien aussehen? 

Über Hajo Boomgaarden

Hajo Boomgaarden ist Professor für Methoden in den Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Textanalyse am Institut für Kommunikationswissenschaft und Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften an der Universität Wien. Davor war er Associate Professor an der Amsterdam School of Communication Research und der Universität von Amsterdam.

Boomgaardens Forschung konzentriert sich auf verschiedene Aspekte der computergestützten Kommunikationswissenschaft. Er untersucht die Auswirkungen von (sozialen) Medien auf politische Einstellungen und Verhaltensweisen und entwickelt computergestützte Methoden der Textanalyse. Als Leiter des Books on Screen Projekts untersuchte er den Einfluss von Bildschirmen auf die literarische Leseerfahrung.

 

Anmeldung

Aufgrund des Lockdowns findet das Seminar nur online statt!

–> Anmeldung für Online-Teilnahme via Zoom <–

Spezialführung

Die für den Auftakt geplante Spezialführung über das IST Austria wird im Anschluss an den zweiten SESI-Termin am 20. Jänner nachgeholt!

 

Das Science × Education Seminar des IST Austria (SESI) bringt MINT-Themen aus dem Umfeld eines weltweit beachteten multidisziplinären Forschungsinstituts in die schulische Praxis. Ob neueste Forschungserkenntnisse, innovative Vermittlungsmethoden, oder Einsichten über die neuronalen Grundlagen des Lernens: Die ca. alle 2 Monate stattfindenden Seminare holen Vortragende aus allen Gebieten der Natur- und Formalwissenschaften, aber auch innovative Grenzgänger_innen zwischen Forschung und Bildung vor den Vorhang. Lehrmaterialien oder Hintergrundinformationen werden bereitgestellt.


Für Lehrende und alle an Science Education Interessierte. Die Teilnahme an SESI ist als Fortbildung via PH Online anrechenbar!

Photocredit: Mair/UNIVIE

Weitere Informationen:

Datum:
7. Dezember 2021
16:30 – 18:00

Sprecher:
Hajo Boomgaarden, University of Vienna

Veranstaltungsort:
Online

Ansprechpartner:

Magdalena Steinrück

Email:
magdalena.steinrueck@ist.ac.at

Tel.:
02243/9000-1216

Teilen



Nach Oben