16. August 2017

Science Camp für Jugendliche am IST Austria

“Top Models in Science” findet von 28. bis 30. August statt. Restplätze für Kurzentschlossene sind verfügbar

 

In Kooperation mit dem IST Austria und der Stadtgemeinde Klosterneuburg bietet die NÖ Begabtenakademie Jugendlichen von 28. bis 30. August ein buntes Programm. Beim Science Camp “Top Models in Science” lernen Jugendliche im Alter von 12-15 Jahren mathematische und informatische Modelle anzuwenden.

Die Welt wissenschaftlicher Modelle beschäftigt die ForscherInnen und WissenschaftlerInnen am IST Austria tagtäglich. Modelle machen die Welt verständlicher. Gerade die Mathematik und Informatik liefern immer präzisere Werkzeuge, um die Geheimnisse und Phänomene, die uns umgeben besser verstehen zu können. Modelle finden in der Evolutionsbiologie ebenso Anwendung wie bei der Beschreibung physikalischer Prozesse in turbulenter Flüssigkeiten. Modelle sind aus der Wissenschaft eben so wenig wegzudenken wie Experimente und Hightech-Geräte.

Der Talentesommer in Klosterneuburg ermöglicht es 16 Jugendlichen, Flugbahnen zum Mars zu berechnen und Vorlagen für den 3D-Druck zu erstellen. Drei Tage lang begleiten WissenschafterInnen des IST Austria und ReferentInnen der Begabtenakademie die SchülerInnen bei ihren Projekten.

Die Diplomverleihung am Mittwoch den 30. August schließt das Science Camp feierlich ab.

Der Talentesommer am IST Austria findet von Montag, 28. bis Mittwoch, 30. August jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Teilnehmen können Jugendliche ab der 6. bis zur 9. Schulstufe. Kurzentschlossene können sich jetzt noch für die wenigen Restplätze auf der Website anmelden.