11. Mär 2020

Science Education Day- Lernen digital. Wie machen wir das?

Lernen Digital- Wie machen wir das?

Datum: 11. März 2020 | 14:00 – 18:00

 

Science Education Day ist eine Forumsveranstaltung für Wissenschaft Vermittelnde und Wissen Schaffende. Ganz im Zeichen der Digitalisierungsdebatte widmet sich das diesjährige Programm den konkreten Chancen und Herausforderungen, welche die digitale Revolution an Bildung im 21. Jahrhundert stellt.

Workshops die von ExpertInnen und WissenschaftlerInnen des IST Austrias geführt sind, ermächtigen die Teilnehmenden zum unterstützenden Einsatz digitaler Medien und Technologien in der Vermittlungsarbeit, regen zum Ausprobieren an und ermöglichen Erfahrungsaustausch.

Für Program und Registrierung hier einclicken!

 

Programm

Science Education Day Lernen Digital- Wie machen wir das?
2:00 PM Teil I Raiffeisen Lecture Hall
2:00 PM Georg Schneider (Managing Director of IST Austria) Willkommen Worte
2:15 PM Thomas Strasser (PH Wien) Thesen, Trends und Tacheles
3:10 PM Teil II: Workshops Workshop Räume
3:10 PM Elisabeth Ertl (Open Commons Linz) Außerschulische Medienpädagogik
3:10 PM Magdalena Steinrück (IST Austria) Evodoktor – Rette den Patienten und begreife Evolution
3:10 PM Meirav Bass (Davidson Institute of Science) iScientist Program Demo (EN)
3:10 PM Georg Heilig (IST Austria) Videospiele bringen Forschung ins Klassenzimmer
4:55 PM Teil III Raiffeisen Lecture Hall
4:55 PM Tom Henzinger (IST Austria) & BM a.D. SC Dr. Iris Rauskala (BMBWF) Offizielle Begrüßungsworte
5:10 PM Christoph Lampert (IST Austria) Künstliche Intelligenz heute und morgen
5:30 PM Meirav Bass (Davidson Institute of Science Education) iScientist: Bringing scientists to class (EN)

Weitere Informationen:

Datum:
11. März 2020
14:00 – 18:00

Teilen



Nach Oben