Skip to main content

18. Mai 2022

‘So I had this teacher …’

Wie aus Schüler:innen Forscher:innen wurden

Datum: 18. Mai 2022 | 16:30 – 18:00
Sprecher: ISTA Science Education Team
Veranstaltungsort: Central Building, Mondi 3 und Online
Sprache: Deutsch

image here

 

Am Institute of Science and Technology Austria (ISTA) arbeiten über 600 Forschende aus mehr als 80 Ländern an den Fragen von morgen. Sie alle besuchten irgendwo auf der Welt eine Schule, hatten als Kinder und Jugendliche Vorbilder und Leidenschaften, Erfolge und Schwierigkeiten. Was verraten uns ihre Biographien über den Einfluss von Schule auf die Entwicklung ihres Interesses, ihres Selbstbilds und ihre Wegentscheidungen? Gibt es etwas, das ihre Lehrenden "richtig" gemacht haben?

Wir haben die Forscher:innen des ISTA dazu befragt und präsentieren bei SESI die Ergebnisse. Zur Diskussion werden einige der befragten Forscher:innen auch persönlich zur Verfügung stehen.

Inklusive Sneak-Preview: "Selma will's wissen"

Die individuelle Berufswahl von jungen Mädchen ist geprägt von biografischen und strukturellen Faktoren. Eine bedeutende Rolle spielen hierbei sogenannte Gatekeeper:innen wie Lehrer:innen, Eltern, Peers oder Role-Models sein.

Das Projekt "Selma will's wissen" unterstützt Lehrer:innen dabei, Mädchen zwischen 8 und 12 Jahren durch forschende Zugänge und Kontakt mit Role-Models für MINT-Themen zu begeistern.

Bei SESI werden in Zusammenarbeit mit dem Verein science2school die ersten Kurzvideos mit Role-Models aus dem MINT-Bereich inkl. begleitender Unterrichtsmaterialien vorgestellt.

Anmeldung

Das Seminar findet als Hybridveranstaltung am Campus des ISTA und online via Zoom statt. Wir bitten um Anmeldung unter untenstehendem Button und um Angabe ob Sie vor Ort teilnehmen werden.

Das Science × Education Seminar des ISTA (SESI) bringt MINT-Themen aus dem Umfeld eines weltweit beachteten multidisziplinären Forschungsinstituts in die schulische Praxis. Ob neueste Forschungserkenntnisse, innovative Vermittlungsmethoden, oder Einsichten über die neuronalen Grundlagen des Lernens: Die ca. alle 2 Monate stattfindenden Seminare holen Vortragende aus allen Gebieten der Natur- und Formalwissenschaften, aber auch innovative Grenzgänger_innen zwischen Forschung und Bildung vor den Vorhang. Lehrmaterialien oder Hintergrundinformationen werden bereitgestellt.


Für Lehrende und alle an Science Education Interessierte. Die Teilnahme an SESI ist als Fortbildung via PH Online anrechenbar (Account bei der PH Niederösterreich notwendig)!

Weitere Informationen:

Datum:
18. Mai 2022
16:30 – 18:00

Sprecher:
ISTA Science Education Team

Veranstaltungsort:
Central Building, Mondi 3 und Online

Sprache:
Deutsch

Ansprechpartner:

Magdalena Steinrück

Email:
magdalena.steinrueck@ist.ac.at

Tel.:
02243/9000-1216

Teilen

facebook share icon
twitter share icon



sidebar arrow up
Nach Oben