20. Mai 2022

Lange Nacht der Forschung

Datum: 20. Mai 2022 | 17:00 – 23:00
Veranstaltungsort: ISTA Campus
Sprache: Englisch

 

Diese externe Veranstaltung findet von 17:00 bis 23:00 Uhr an über 250 Orten in ganz Österreich statt und ermöglicht der Öffentlichkeit den Zugang zu wissenschaftlichen Einrichtungen aller Art. Bei freiem Eintritt können die BesucherInnen faszinierende Führungen, Workshops und Shows erleben und Experimenten beiwohnen, die direkt von Wissenschaftsprofis durchgeführt werden.

Wissenschaftsprogramm am ISTA-Campus

Die Lange Nacht der Forschung ist eine der großartigen Gelegenheiten, die wir an unserem Institut haben, um Familie und Freunde zu einem Besuch einzuladen und ihnen Einblicke in das Campusleben zu geben. Zu den Programmhighlights in diesem Jahr gehört die Veranstaltung "My Science in 5 Minutes", bei der Wissenschaftler einen Crashkurs in ihrem jeweiligen Fachgebiet geben. Außerdem wird es zwei Familienvorlesungen geben, die von unseren Kolleginnen Andrea Stöllner und Ilse Krätschmer gehalten werden.

Zusätzlich bringen drei spielerische Mitmachstationen dem Publikum wissenschaftliche Prinzipien und Methoden näher: Aufgrund der großen Nachfrage wird die Ibáñez-Gruppe ihre Slimeherstellungsstation präsentieren und den chemischen Prozess zur Herstellung des begehrten Spielzeugs erläutern. Auch der Batterie-Demonstrator der Freunberger Gruppe wird eine spannende Rückkehr erleben und die Wissenschaft hinter ihren nachhaltigen Superbatterien zeigen. Und zu guter Letzt wird die Modic-Gruppe einen neuen Stand mit Supraleitern und DIY-Kompassen präsentieren, die die Prinzipien und Anwendungen des Magnetismus bei ihrer Suche nach Quanten-Spin-Flüssigkeiten erklären.

Des Weiteren werden wir das Wolf Science Center, Conrad Observatorium der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)Domestication Lab, Konrad-Lorenz-Institut für Vergleichende Verhaltensforschung, WasserCluster LunzLeopold Figl-Observatorium für Astrophysik am Campus begrüßen dürfen. 

ISTA in Wien

Unser Institut wird auch an anderen Orten während der Langen Nacht der Forschung vertreten sein: Die Cremer-Gruppe wird in der Aula der Wissenschaften in der Wiener Innenstadt vertreten sein und dort die verschiedenen Tracking-Methoden zeigen, mit denen sie das Sozialverhalten und die Bewegungen von Ameisen beobachtet.

Weitere Einzelheiten und einen Blick auf die Online-Stationen finden Sie unter: https://langenachtderforschung.at

Programm

Time Programme Details Location
17:30 Wie entstehen eigentlich Wolken? Family lecture (German) by Andrea Stöllner Raiffeisen lecture hall
18:30 Was ist die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest? Family lecture (German) by Ilse Krätschmer Raiffeisen lecture hall
20:00 My Science in 5 Minutes Speakers: Nicole Amberg, Ivan Palaia, Melissa Stouffer, Irene Vercellino, Thomas Werner, Isaac Lenton, Vicente Luis Diaz Melian and, from the Leopold Figl Observatory, Werner Zeilinger (partly in German, partly in English) moderated by Georg Bauer Raiffeisen lecture hall

Weitere Informationen:

Datum:
20. Mai 2022
17:00 – 23:00

Veranstaltungsort:
ISTA Campus

Sprache:
Englisch

Ansprechpartner:

Alicja Swierczek

Email:
alicja.swierczek@ist.ac.at

Teilen



Nach Oben