27. September 2012

Akiko Sato vom OIST besucht IST Austria

Akiko Sato vom Okinawa Institute of Science and Technology tauscht Erfahrungen mit IST Austria Vertretern aus

Akiko Sato, Assistentin des Geschäftsführers und Präsidenten am Okinawa Institute of Science and Technology (OIST), beendete gestern ihren zweitätigen Besuch am Institute of Science and Technology (IST) Austria fort. Nachdem sie Dienstag Abend Laurenz Niel, Abteilungsleiter Academic Affairs, getroffen hatte, stellte sie Mittwoch Morgen IST Austria Präsidenten Thomas Henzinger und Vertretern der Verwaltung das OIST vor. Die OIST Graduate University betreibt international hervorragende Ausbildung und Forschung in Naturwissenschaft und Technik. Ähnlich dem IST Austria ist sie eine interdisziplinäre Garduiertenschule, die ein fünfjähriges naturwissenschaftliches Doktoratsstudium bietet. Der Präsentation folgte eine Besichtigung des Campus am Nachmittag, die von der Raiffeisen Lecture Hall zu Hauptgebäude, Bertalanffy Foundation Building und MIBA Werkstatt führte. Am Ende von Akiko Satos Besuch standen Gespräche zum Wissensaustausch mit den Abteilungsleitern von Executive Office, Scientific Services und Academic Affairs.

Mehr Information finden Sie auf der OIST Website.



Teilen

Nach Oben