14. August 2014

Der Campus wird zum Sommer-Camp

IST Austria und PH Niederösterreich organisieren erste Wissenschaftswoche für Kinder • 24 Nachwuchstalente forschen vom 18.-22. August auf dem Campus • Abschluss bildet Kongress plus Sponsion

Sommercampus IST Austria 2014

“Sommercampus – Kinder entdecken Forschung”: Unter diesem Motto verwandelt sich der IST Austria Campus in Klosterneuburg vom 18. bis 22. August 2014 in ein Sommer-Camp. 24 Kinder im Volksschulalter sind eine Woche lang eingeladen, Naturphänomene zu untersuchen oder einen Computer zu programmieren. Die Ergebnisse ihrer Entdeckungen präsentieren die Jung-WissenschaftlerInnen bei einem speziellen Forschungskongress am Ende der Woche. Höhepunkt ist die feierliche Sponsion am Freitag, den 22. August.

Der Hauptzweck: Kinder sollen auf spielerische Weise das Forschungsinstitut kennenlernen und mit den WissenschaftlerInnen gemeinsam experimentieren. Damit sollen Kinder zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Entwicklung für die Wissenschaft begeistert werden. Die Nachwuchskräfte können sich aussuchen, auf welchem Forschungsgebiet des IST Austria sie aktiv werden wollen.

Drei Felder stehen zur Auswahl:
– Pflanzen, Tiere und Menschen:
  Schau dir die Bausteine des Lebens an
– Games, Computer und Roboter:
  Konstruiere und programmiere einen Roboter
– Stürme, Wellen und Gewitter:
  Erzeuge einen Sturm im Wasserglas und ein Unwetter im Labor

Der Sommercampus findet in enger Kooperation des IST Austria mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich statt. Die Kinder werden von WissenschaftlerInnen des IST Austria und von Studierenden der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich betreut.



Teilen

Nach Oben