4. Juni 2012

IST Austria feiert Open Campus Day

Rund 1500 BesucherInnen beim Tag der offenen Tür des Forschungsinstituts in Maria Gugging • 130 SchülerInnen aus sechs regionalen Schulen beteiligen sich am Wettbewerb „Unsere fünf Sinne – Wie wir die Welt wahrnehmen“ • Dazu: Familienvorlesung mit IST-Prof. Harald Janovjak, Forschungsinseln der IST WissenschaftlerInnen und Physik-Show mit Bernhard Weingartner

Rund 1.500 Gäste aus den Regionen Klosterneuburg und Tulln nutzten die Gelegenheit des Open Campus Day 2012 und besuchten das vielfältige Programm, das das Spitzenforschungsinstitut für seinen vierten Tag der offenen Tür aufgeboten hatte. Zu den Höhepunkten zählten die Ehrung der Schülerinnen und Schüler, die an dem großen Schulwettbewerb mitgewirkt hatten. Insgesamt 130 Kinder aus sechs Schulen hatten in den Kategorien 6-10 Jahre und 10-14 Jahre an dem Wettbewerb teilgenommen. Eine Premiere war die Vorstellung des gemeinsamen Vorhabens von IST Austria mit dem BG/BRG Klosterneuburg. In Form eines Pilotprojekts waren SchülerInnen sowie LehrerInnen des BG/BRG Klosterneuburg eingeladen worden, das Jahresthema „Unsere fünf Sinne – Wie wir die Welt wahrnehmen“ in ihren Unterricht im Sommersemester 2012 zu integrieren. Zwei der Experimente wurden dem Publikum per Video vorgestellt. Weiterer Publikumsmagnet waren die Forschungsinseln der IST WissenschaftlerInnen: So konnten die BesucherInnen ein Erinnerungstraining absolvieren und ihre eigene DNA untersuchen. Höhepunkte in der Raiffeisen Lecture Hall waren die Familienvorlesung von IST Professor Harald Janovjak und die Physik- Show mit Bernhard Weingartner.



Teilen

Nach Oben