19. November 2020

IST Austria Professor Jiří Friml einer der weltweit meistzitierten Forscher

Der Pflanzenbiologe Jiří Friml ist auf der Liste der „highly cited researchers“ für 2020

IST Austria Professor Jiří Friml
IST Austria Professor Jiří Friml

IST Austria Professor Jiří Friml zählt nun seit zwei Jahren in Folge zu den international einflussreichsten Köpfen der Wissenschaft. Dies geht aus dem aktuellen Ranking der weltweit am häufigsten zitierten ForscherInnen hervor, das von Clarivate Analytics herausgegeben wird.

Die jährliche Erhebung untersucht, wie häufig Publikationen einer Forscherin oder eines Forschers aus den Fachgebiet Medizin, Natur- und Sozialwissenschaften zwischen 2009 und 2019 von KollegInnen in deren Veröffentlichungen zitiert wurden. Neben der Anzahl von Publikationen in Fachzeitschriften gilt die Anzahl der Zitationen als ein Maß für die wissenschaftliche Relevanz von Forschungsarbeiten.

Das Ranking „Highly Cited Researchers“ umfasst aktuell rund 6.000 WissenschaftlerInnen weltweit aus 22 Forschungsgebieten und basiert auf der Zitationsdatenbank „Web of Science“. Jiří Friml promovierte an der Universität Köln (Deutschland) und an der Masaryk-Universität in Brünn (Tschechische Republik). Bevor er zum IST Austria wechselte, war er Gruppenleiter und Professor in Tübingen, Göttingen und Gent. Seine Forschung konzentriert sich auf die Mechanismen der Anpassungsfähigkeit von Pflanzen während der embryonalen und postembryonalen Entwicklung. Sein besonderes Interesse liegt in den Mechanismen des polaren Auxin-Transports. Er wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter der Charles-Albert-Shull-Preis der ASPB, die Goldmedaille der EMBO und der Neuron-Preis für Beiträge zur Wissenschaft aus der Tschechischen Republik.



Teilen

Nach Oben