17. November 2014

Rasche Wachstumsänderung

Nature-Artikel von Jiři Friml, Eva Benková et al. enthüllt Funktion eines Hormons für Wachstumsänderung bei Pflanzen

Das Pflanzenhormon Auxin spielt seit jeher eine bedeutende Rolle bei der Regulierung des Zellwachstums. Dieses Wachstum erfordert den geordnete Aufbau des Zytoskeletts. Bisher ungeklärt waren die molekularen Mechanismen zur Regulierung durch Signalmoleküle wie Auxin. In einem in dieser Woche veröffentlichten Nature-Artikel (doi:10.1038/nature13889) geben die IST Austria-Professoren Jiři Friml und Eva Benková gemeinsam mit ihren KollegInnen eine Erklärung für die Wechselwirkung zwischen Auxin und der raschen Neuausrichtung der Mikrotubuli.

Ausführliche Informationen und Fotos finden Sie auf der englischsprachigen Seite der Meldung.



Teilen

Nach Oben