9. Oktober 2014

Thomas Henzinger hält Vortrag in Cornell

IST Austria Präsident Thomas Henzinger nahm an der Jubiläumsfeier zum 50. Symposium des Instituts für Computerwissenschaft der Cornell University teil.

IST Austria Präsident Thomas Henzinger nahm letzte Woche an der Jubiläumsfeier zum 50. Symposium des Instituts für Computerwissenschaft der Cornell University (Ithaca, NY) teil. In seinem am 2. Oktober gehaltenen Vortrag mit dem Titel „A Research Institute as Start-up” erklärte Henzinger: „Es geschieht nicht häufig, dass eine neue wissenschaftliche Einrichtung gegründet wird. Wir präsentieren die Entscheidungen, die in die Entwicklung des IST Austria eingeflossen sind und die unserer Ansicht nach dem Institut den Weg an die Spitze der führenden Forschungsinstitute der Welt ebnen wird“.

Das Institut für Computerwissenschaften in Cornell gilt als eine der berühmtesten Ausbildungs- und Forschungsstätten in diesem Bereich in den USA und darüber hinaus. Henzinger war von 1992 bis 1995 Assistant Professor of Computer Science in Cornell.



Teilen

Nach Oben