24. November 2011

Unterrichtsministerin Schmied besucht IST Austria

Claudia Schmied trifft Studierende, Postdoc und Professoren

picture of Postdoc Line Ugelvik, PhD Student Magdalena Steinrück, Minister Claudia Schmied and PhD Student Sebastian Novak
Bild von Postdoc Line Ugelvik, Doktorandin Magdalena Steinrück, Ministerin Claudia Schmied and Doktorand Sebastian Novak

Dr. Claudia Schmied, Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur, besuchte heute das Institute of Science and Technology (IST) Austria. IST Präsident Thomas Henzinger hieß Claudia Schmied willkommen und berichtete ihr von der Gründung und der Entwicklung des Forschungsinstituts. Im Verlauf eines Rundgangs durch das Institut traf Bundesministerin Schmied die Doktoratsstudierenden Magdalena Steinrück und Sebastian Novak, Postdoc Line Ugelvik sowie die Professoren Michael Sixt und Jozsef Csicsvari. Nach der Besichtigung der biologischen und neuowissenschaftlichen Labors im Bertalanffy Foundation Building unterstrich Claudia Schmied die Wichtigkeit der Ausbildung junger WissenschaftlerInnen für Österreich mit dem Hinweis auf das Modell der IST Graduate School. Schmied: “Die bestehenden Kooperationen zwischen lokalen Schulen und IST Austria beweisen, dass naturwissenschaftliche Grundlagenforschung auch einer breiten Öffentlichkeit erfolgreich vermittelt werden kann.“



Teilen

Nach Oben