30. Oktober 2012

Verband der Auslandspresse besucht IST Austria

Verband der Auslandspresse besuchte Institute of Science and Technology Austria (IST Austria).

Association of Foreign Correspondents visits IST Austria

Der Verband der Auslandspresse in Wien besuchte gestern Nachmittag das the Institute of Science and Technology Austria (IST Austria). Präsident Thomas Henzinger empfing die Gruppe aus 12 BesucherInnen, die für Medien in Deutschland, Russland, Slowenien, der Ukraine und der Mongolei berichten. Nachdem er ihnen die Entwicklung des Instituts präsentiert hatte, begaben sich die BesucherInnen auf eine Besichtigung des Campus und der Labors im Bertalanffy Foundation Building. Zuletzt trafen sie die Professoren Carl-Philipp Heisenberg, Simon Hippenmeyer und Christoph Lampert sowie die Doktoratsstudierenden Daniel Capek und Konstanze Simbriger zu einer ausführlichen Diskussion.



Teilen

Nach Oben