7. Juli 2014

Vienna Summer of Logic 2014 in aller Öffentlichkeit

Vienna Summer of Logic 2014

Vienna Summer of Logic 2014 Program

Kongresse wie der Vienna Summer of Logic 2014 (gemeinsam organisiert von TU Wien und IST Austria) sind trotz Internet und sozialer Medien Knotenpunkte des wissenschaftlichen Informationsaustauschs – oft mit entscheidender Bedeutung für die Weiterentwicklung des jeweiligen Feldes, weil sich die wichtigsten ForscherInnen auf ihrem Gebiet persönlich treffen und austauschen. Die IST Austria Professoren Thomas Henzinger und Krishnendu Chatterjee spielen zentrale Rollen im Rahmen der Federated Logic Conference (FLoC), die Teil des VSL 2014 ist. Die Öffentlichkeit bekommt von diesen Kongressen und ihrer Bedeutung oft nichts oder nur wenig mit. Mit der Reihe in aller Öffentlichkeit bietet der Vienna Summer of Logic 2014 ein Vermittlungsprogramm für die interessierte Öffentlichkeit, das in seiner Dichte und Menge ein Novum für einen wissenschaftlichen Kongress dieser Art ist. Das Programm dient so insgesamt  der Stärkung des Forschungsstandorts im Großraum Wien, vor allem im Bereich der Logik und der Computerwissenschaften wie sie am IST Austria betrieben wird.

Ein zentraler Teil dieser einzigartigen Veranstaltungsreihe ist die LogicLounge: ein temporärer Treffpunkt  für FreundInnen der Logik aus den Wissenschaften und der Öffentlichkeit. Während des Vienna Summer of Logic 2014 präsentieren LogikerInnen aus den Bereichen Philosophie, Mathematik, Computerwissenschaften und Künstliche Intelligenz die Grundlagen der “Wissenschaft von der schlüssigen und exakten Argumentation“. In Diskussion mit ihren GesprächspartnerInnen werden die WissenschaftlerInnen live und vor Publikum innerhalb exakt einer Stunde von 17.00-18.00 an sieben Terminen vom 14. bis 23. Juli Einblicke in die Jahrtausende-alte Disziplin der Logik ermöglichen. Damit würdigen sie das antike Konzept des philosophischen Symposiums (vom Griechischen συμπίνειν sympinein, “gemeinsam trinken).

Veranstaltungsort ist das Heuer am Karlsplatz in der Kunsthalle Wien Karlsplatz, die in unmittelbarer Nähe der drei Tagungsorte des Vienna Summer of Logic liegt. Somit wird die LogicLounge zum informativen und amüsanten Epizentrum der weltgrößten Konferenz zum Thema Logik. Unter den Teilnehmern sind Christos Papadimitriou, Byron Cook, Georg Gottlob und Moshe Vardi.

Weitere Informationen und das Programm unter http://vsl2014.at/public-events/



Teilen

Nach Oben