20. Juli 2011

Vier neue ProfessorInnen am IST Austria

Zahl der IST ProfessorInnen erhöht sich auf 20 • Forschungsfelder: Computergestütztes Sehen, Kryptographie, Zellbiologie und Statistik • Präsident Thomas Henzinger: „Beweis für steigende Anziehungskraft”

Präsident Thomas Henzinger hat heute die Bestellung von vier weiteren Assistant Professors am IST Austria bekannt gegeben. Vladmimir Kolmogorov und Krzysztof Pietrzak werden die dynamisch wachsende Gruppe der ComputerwissenschaftlerInnen unterstützen, während Daria Siekhaus die biologische Forschung am Institut stärken wird. Caroline Uhler, das jüngste Mitglied der IST-Professorenschaft, arbeitet als Statistikerin interdisziplinär an der Schnittstelle von Mathematik, Computerwissenschaft und Biologie. Die neuen ProfessorInnen werden ihre Arbeit in Klosterneuburg zwischen August 2011 und Januar 2012 aufnehmen.

Thomas Henzinger zeigt sich erfreut: “Seit 2009 haben sich 20 herausragende ForscherInnen entschlossen, dem IST Austria als ProfessorInnen beizutreten. Die Bestellung dieser vier ausgezeichneten WissenschafterInnen beweist unsere steigende Anziehungskraft für ForscherInnen mit sehr hohem Potenzial. Mit diesen neuen ProfessorInnen sieht sich das IST Austria in seinem Vorhaben bestätigt, ein erstklassiges, weltweit anerkanntes Forschungszentrum zu werden.”



Teilen

Nach Oben