15. Dezember 2014

Wojtan für Big Splash ausgezeichnet

Computerwissenschaftler erhält ERC Starting Grant • 15 von 31 IST Austria- Professoren, darunter alle Computerwissenschaftler, von ERC gefördert

Chris Wojtan

Der Computerwissenschaftler Chris Wojtanwurde für sein Projekt „Big Splash: Efficient Simulation of Natural Phenomena at Extremely Large Scales“ mit einem ERC Starting Grant ausgezeichnet, womit nun 15 ERC-PreisträgerInnen – bei einer Gesamtzahl von 31 ProfessorInnen – am IST Austria tätig sind. Präsident Thomas A. Henzinger: „Die ERC-Förderung für Chris verdeutlicht die anhaltende Attraktivität von IST Austria für außerordentlich talentierte Wissenschaftler im allgemeinen und die Stärke der Computerwissenschaftler im besonderen. Damit wurden alle sechs Computerwissenschaftler am IST Austria mit der prestigeträchtigen Förderung ausgezeichnet“. Chris Wojtan kam im Februar 2011 an das IST Austria. Sein ERC Starting Grant ist mit € 1,5 Mio. für fünf Jahre dotiert und wird 2015 beginnen.



Teilen

Nach Oben