Finden & Lesen

Entdecken Sie E-Journals, E-Books und Datenbanken

Die Bibliothek am IST Austria versteht sich überwiegend als Anbieter von elektronischen Ressourcen. Daher liegt der Schwerpunkt der Bibliothek auf der Lizenzierung von E-Journalen und E-Books sowie dem Zugang zu wichtigen Datenbanken und weiteren elektronischen Inhalten.


On this site:

Elektronische Ressourcen

Der Zugriff auf lizenzierte Inhalte außerhalb des Campus wird den MitarbeiterInnen des IST Austria automatisch über einen VPN-Client ermöglicht. Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an die IT-Abteilung.
Lesen Sie mehr über unsere E-Journale, E-Books, Datenbanken und Video-Ressourcen.


Unser Katalog

IST BookList (ist.ac.at/booklist) enthält die Bücher und E-Books, die am IST Austria erhältlich sind. Hier finden Sie alle von der Bibliothek angebotenen Buchbestände zur allgemeinen Nutzung, aber auch zahlreiche Bücher der Forschungsgruppen des IST Austria.


Physische Bücher

Derzeit bietet die Bibliothek rund 1.000 Bücher aus den Bereichen Biologie, Mathematik, Physik, Informatik etc. zum Verleih an.

Die Bücher der Bibliothek sind rund um die Uhr frei zugänglich. Sie befinden sich in unserer physischen Bibliothek im dritten Stock des Central Buildings, beim Guesthouse. Neben Fachbüchern können Sie diese Bücher auch über unser Self Checkout System ausleihen.

Mit BookList können Sie auch Ihr Bibliothekskonto verwalten. Es zeigt Ihnen die Bücher, die Sie kürzlich ausgeliehen haben, ermöglicht Ihnen, Ihre geliehenen Artikel zu erneuern, und Bücher auf die Warteliste zu setzen.


E-Books

Neben den physischen Büchern können Sie im Katalog auch nach mehr als 100.000 lizenzierten E-Books für IST Austria MitarbeiterInnen suchen. Der Katalog führt Sie direkt zum Verlag, wo Sie die Artikel lesen oder herunterladen können.


Buchvorschläge

Wenn Sie ein Buch vorschlagen möchten, das die Bibliothek in ihren Bestand aufnehmen soll, verwenden Sie bitte das Purchase Suggestion Tool. Nach dem Login geben Sie bitte die wichtigsten Eckdaten des von Ihnen vorgeschlagenen Buches ein und schreiben einen kurzen Kommentar, warum die Bibliothek das Buch bereitstellen soll. Ihr Bibliotheksteam wird versuchen, so schnell wie möglich Bücher zu kaufen, die auch für andere LeserInnen von Nutzen sein könnten.


Fernleihe

Falls Sie nur ein Kapitel benötigen oder das Buch für den allgemeinen Gebrauch zu spezifisch erscheint, bitten wir Sie, das Formular für eine Fernleihe auszufüllen. Wählen Sie bitte die Art des gewünschten Dokuments (Buch oder Buchteil) aus und tragen Sie die wesentlichen Informationen in das Formular ein. Wir werden versuchen, eine elektronische Kopie zu erhalten oder das physische Buch aus einer Partnerbibliothek auszuleihen.


Benutzerhandbuch für BookList

Für weitere Informationen zur Verwendung des Katalogs lesen Sie bitte das IST BookList Benutzerhandbuch.


Weitere Bibliothekskataloge

Als Mitglied von IST Austria sind Sie berechtigt, jede Bibliothek österreichischer Bildungseinrichtungen (z.B. die Universitätsbibliotheken in Wien) kostenlos zu nutzen. Vor dem ersten Besuch einer externen Bibliothek informieren Sie sich bitte über die Nutzungsbedingungen der betreffenden Bibliothek oder fragen Sie das Bibliotheksteam des IST Austria. Für das Ausleihen von Büchern in anderen Universitätsbibliotheken benötigen Sie in der Regel Ihren IST Austria Ausweis und einen Meldezettel.


Datenbanken

Web of Science

Ein wissenschaftlicher Zitat-Indexierungsservice auf Abonnementbasis, der eine umfassende Quellensuche ermöglicht. Es bietet Zugang zu mehreren Datenbanken, die sich auf bereichsübergreifende Forschung beziehen, was eine detaillierte Erforschung spezialisierter Teilbereiche innerhalb einer akademischen oder wissenschaftlichen Disziplin ermöglicht.

Scopus

Ähnlich wie Web of Science ist Scopus eine abonnementbasierte bibliografische Datenbank mit Abstracts und Quellenangaben für Artikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften.

Google Scholar

Eine frei zugängliche Web-Suchmaschine, die den Volltext oder die Metadaten der wissenschaftlichen Literatur indiziert. Der Google Scholar Index enthält die meisten peer-reviewed Online-Journale Europas und Amerikas größter Wissenschaftsverlage sowie wissenschaftliche Bücher und andere nicht peer-reviewte Zeitschriften.

JSTOR

Eine digitale Bibliothek mit überwiegend digitalisierten früheren Ausgaben von wissenschaftlichen Zeitschriften wie Proceedings of the Royal Society of London, Science, Evolution und vielen mehr.

Die Datenbank bietet eine Volltextsuche in 1.900 Journalen, enthält aber auch Bücher, Primärquellen und aktuelle Ausgaben von Journalen.

Journal Citations Report

Bietet ein systematisches, objektives Mittel zur kritischen Bewertung wissenschaftlicher Journale mit quantifizierbaren, statistischen Informationen auf der Grundlage von Zitierdaten. Durch die Zusammenstellung der zitierten Referenzen von Artikeln trägt JCR dazu bei, den Einfluss und die Wirkung der Forschung auf der Ebene der Journale und Kategorien zu messen und zeigt den Zusammenhang zwischen zitierenden und zitierten Zeitschriften auf.

Pubmed

Eine kostenlose Suchmaschine, die in erster Linie auf die MEDLINE-Datenbank mit Referenzen und Abstracts zu Themen in den Lebenswissenschaften und der Biomedizin zugreift. PubMed bietet Qualitätskontrolle im wissenschaftlichen Publizieren. Es werden nur Zeitschriften indiziert, die den wissenschaftlichen Standards von PubMed entsprechen.

MathSciNet

Eine Datenbank der American Mathematical Society (AMS), die Informationen über rund 2 Millionen Artikel aus 1.900 mathematischen Zeitschriften enthält, von denen viele “Cover-to-Cover” in Abstrakten vorhanden sind. Darüber veröffentlicht MathSciNet Rezensionen oder bibliografische Informationen zu ausgewählten Artikeln aus vielen von MathSciNet abstrahierten Fachzeitschriften auf den Gebieten der Ingenieurswissenschaften, Computerwissenschaften und anderen angewandten Feldern.

Tair

Die Arabidopsis Information Resource (TAIR) unterhält eine Datenbank mit genetischen und molekularbiologischen Daten für den Modellorganismus Arabidopsis thaliana. Die von TAIR verfügbaren Daten umfassen die gesamte Genomsequenz sowie die Genstruktur, Genproduktinformationen, Genexpression, DNA und Saatgutbestände, Genomkarten, genetische und physikalische Marker, Publikationen und Informationen über die Arabidopsis-Forschungsgemeinschaft.

Genevestigator

Genevestigator ist eine innovative Online-Plattform, die es ForscherInnen ermöglicht, öffentliche und proprietäre Expressionsdaten für Forschung und klinische Anwendungen weltweit zu untersuchen. Es ist eine webbasierte Anwendung, die für BiologInnen und medizinische ForscherInnen entwickelt wurde, um schnell herauszufinden, wie Gene in verschiedenen Geweben, Reizen, Medikamentenbehandlungen, Krankheiten oder genetischen Veränderungen exprimiert werden.



Nach Oben