“Wie Pflanzen wachsen – und tanzen?”

Für viele Tiere und alle Menschen sind Pflanzen lebenswichtig. Sie versorgen uns mit Nahrung und geben uns Luft zum Atmen. Aber wisst ihr überhaupt, wie Pflanzen funktionieren? Wie produzieren sie Sauerstoff, und wie wird Obst so lecker? Warum werden manche Bäume gigantisch groß, während andere ihr Leben lang klein bleiben? Diese Woche beschäftigen wir uns mit der faszinierenden Welt der Pflanzen, und wir zeigen euch, wie Pflanzen tanzen! Ganz schön funky!

Aktivitäten für diese Woche

Wo wächst Kresse am besten?

Heute sind unsere Junior-Forscherinnen Eva und Elisabeth wieder unterwegs. Die beiden untersuchen, ob Kressesamen besser in Sprudelwasser, Cola oder Leitungswasser wachsen. Habt ihr eine Vermutung, welches Getränk am besten funktioniert?

Um euch das Experimentieren zu erleichtern, könnt ihr auch unser Arbeitsblatt nutzen. Dort könnt ihr eure Forschungsfrage eintragen und alles notieren, was ihr für das Experiment braucht. Viel Spaß beim Forschen!

Wo wächst Kresse am besten?

Pflanzenwissenschafterin Christina Arnter

Heute hattet ihr die Möglichkeit, unsere Forscherin Christina Arnter alles zu fragen, was ihr schon immer über Pflanzen wissen wolltet. Ihr habt uns viele Fragen geschickt, und hier findet ihr jetzt die Antworten. Christina ist Forscherin in der Benková Gruppe am IST Austria und untersucht die Entwicklung von Pflanzen.

Pflanzenwissenschafterin Christina Arnter

Das Pflanzenlabyrinth

Heute untersuchen unsere Do-it-yourself-Wissenschafterinnen Madalena und Veronika, ob Pflanzen sehen können. Dazu bauen sie ein Labyrinth. Die Pflanze muss von alleine zum Licht finden. Wie das funktioniert, und wie du selber ein Labyrinth bauen kannst, zeigen wir dir im heutigen Video und in unserer Versuchsanleitung.

Morgen treffen wir übrigens eine echte Pflanzenforscherin, Christina Artner. Was möchtest du von der Wissenschafterin wissen? Schreib uns deine Fragen an popupscience@ist.ac.at und Christina beantwortet sie im Video am Donnerstag!

Do-it-yourself-Wissenschafterinnen Madalena und Veronika untersuchen, ob Pflanzen sehen können

Eine Reise ins Innere einer Wurzel

Heute präsentieren wir euch ein ganz besonderes Video des ehemaligen IST Austria-Wissenschafters Daniel von Wangenheim. Daniel benutzt verschiedene Mikroskope, um uns auf eine Reise ins Innere der Wurzel einer Pflanze namens Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana) zu führen. Zunächst sehen wir, wie aus den kleinen Samen Wurzeln wachsen. Dann zoomt Daniel stärker in eines von unzähligen feinen Wurzelhärchen hinein und wir können beobachten, wie Eiweiße dort Material, das die Pflanze für ihr Wachstum braucht, entlang von Gefäßen transportieren.

© Daniel von Wangenheim

Einführung ins Thema

Wusstest du, dass der höchste Baum der Welt höher als das Wiener Rathaus ist? Das wäre wohl der perfekte Baum für ein riesiges Baumhaus! Hier haben wir noch ein paar mehr spannende Informationen für euch gesammelt. Könnt ihr alle Fragen beantworten?



Nach Oben